Shawnee-Sprache – Wikipedia

Die Shawnee-Sprache ist eine zentrale Algonquian-Sprache, die in Teilen des zentralen und nordöstlichen Oklahoma von den Shawnee-Leuten gesprochen wird. Es wurde ursprünglich in Ohio, West Virginia, Kentucky und Pennsylvania gesprochen. Es ist eng verwandt mit anderen Algonquian-Sprachen wie Mesquakie-Sauk (Sac und Fox) und Kickapoo.

Shawnee ist ernsthaft bedroht, und die Sprecher wechseln auf Englisch. Die rund 200 verbleibenden Sprecher sind ältere Erwachsene. [1] Der Rückgang der Verwendung von Shawnee ist zum großen Teil das Ergebnis von Reformschulen für Kinder amerikanischer Ureinwohner, die eine Englischausbildung erzwangen, was dazu führt, dass einige amerikanische Ureinwohner ihre Kinder nicht mehr unterrichten.

Von den 2.000 Mitgliedern des Absentee Shawnee Tribe in Shawnee Town sind mehr als 100 Sprecher; Von den 1.500 Mitgliedern des Eastern Shawnee-Stammes im Bezirk Ottawa gibt es nur wenige ältere Sprecher. von den 8.000 Mitgliedern des Loyal Shawnee in der Cherokee-Region in Oklahoma um Whiteoak gibt es weniger als 12 Sprecher. [1] Alle diese niedrigen Zahlen machen Shawnee zu einer gefährdeten Sprache, zusätzlich zu der Tatsache, dass die meisten Sprecher ältere Erwachsene sind. Darüber hinaus ist die Entwicklung außerhalb des Eigenheims begrenzt. Abgesehen von einem Wörterbuch und Ausschnitten der Bibel von 1842 bis 1929 [1] scheint es, dass es wenig Unterstützung für Literatur oder Technologie für Shawnee gibt.

Wiederbelebung der Sprache [ edit ]

Abwesend-Shawnee Elder George Blanchards Shawnee-Sprachunterricht wurde 2009 in der PBS-Show "The American Experience" vorgestellt. [3] The Eastern Shawnee lehrte auch Sprachkurse. [4]

Conversational Shawnee-Broschüren und -CDs sowie eine Website zum Lernen der Shawnee-Sprache sind verfügbar. [5][6]

Stress in Shawnee fällt auf die Endsilbe eines Wortes.

Vokale [ edit ]

Shawnee hat sechs Vokale [7]von denen drei hoch und drei niedrig sind.

Vorderseite Zentral Zurück
Schließen i iː
Mitte e o
Offen a aː

Konsonanten [ edit ]

Shawnee-Konsonanten sind in der nachstehenden Tabelle dargestellt.

Der Shawnee / θ / wird am häufigsten von Proto-Algonquian * s abgeleitet. [8]

Einige Sprecher von Shawnee sprechen / like / eher wie ein Alveolar [s]. Diese Aussprache kommt vor allem bei Loyal Band Shawnee-Sprechern in der Nähe von Vinita, Oklahoma, vor.

Phonology [ edit ]

Konsonantenlänge
/ k / und / kk / dagegen in den folgenden verbalen Affixen

ye-kkil-a-ki
SUB-hide-DIR-3sAO
wenn (I) ihn versteckt

ye-kkil-a-kki
SUB-Hide-DIR-3pAO
wenn (I) sie versteckt

Diese Affixe (-ki, -kki) sind Objektmarker im transitiven animierten untergeordneten Modus. Das Thema wird verstanden.

Phonologische Regeln [ edit ]

[h] / # ____ V
Ein Wort darf nicht mit einem Vokal beginnen. Stattdessen wird ein Gleitflug [h] hinzugefügt. Zum Beispiel:
Es gibt zwei Varianten des Artikels "-oci", dh aus . Es kann an Substantive angehängt werden, um Präpositionalsätze zu bilden, oder es kann auch ein Präverb sein. Wenn es an ein Substantiv angehängt wird, ist es "-ooci" und wenn es an ein Preverb angehängt ist, ist es "-hoci".
Beispiel
naamin-ooci
Norman-from
von Norman [19659004oklahoomaniilahoci-lenawe
Oklahoma 1 aus dem Leben
Ich komme aus Oklahoma

Morphologie [ edit ]

Morphophonologische Regeln [ ]

[1] [].

t / V ____ V

Regel 2 [ edit ]

V1-V2 —–> V2
Ein kurzer Vokal vor einem anderen kurzen Vokal an einer Morphemgrenze wird gestrichen.
Beispiel
hina + -ene (> hinene)
das zu diesem Zeitpunkt + -X-mal
war, dann

melo'kami-ke (> melo'kameke)
Frühling -LOC
]im Frühling

Regel 3 [ edit ]

V: V ——> V:
Wenn ein langer Vokal und ein kurzer Vokal an einer Morphemgrenze zusammenkommen, der kurze Vokal wird gestrichen.
Beispiel
ho-staa-ekw-a -li (> ho-staa-koo-li)
3-build-INV-DIR-3sOBV
er baute ( ihm) (ein Haus)

kaa -ki -noot-en -aa-maa-ekw-a (> kaakinootenaamaakwa)
REDUP-PERF-Anhörung.hand-TI-TA-INV-DIR
(er) von Hand (für mich) unterschrieben (wiederholt)

Grammatik und Syntax [ edit ]

Shawnee teilt viele grammatikalische Merkmale mit anderen Algonquian-Sprachen. Es gibt zwei dritte Personen, die nahe und naheliegend sind, und zwei Nomenklassen (oder Geschlechter), belebt und unbelebt. Es agglutiniert primär typologisch und ist polysynthetisch, was dazu führt, dass viele Informationen im Verb kodiert werden. Die gebräuchlichste Wortfolge ist Verb-Betreff.

Instrumentelle und transitivierende Affixe [ edit ]

Schaft- (Instrumental Affix) -transitivierender Affix-Objekt-Affix
Der instrumentale Affix ist nicht obligatorisch, aber wenn vorhanden, Es bestimmt die Art des durchgehenden Affix, der darauf folgen kann (siehe Nummerierungsschema unten) oder nach dem letzten Stamm des Themas.
Instrumentelle Affixe sind wie folgt

Instrumentelles Suffix
pw 'durch den Mund'
n 'von hand'
h (0) 'durch Wärme'
hh 'durch mechanisches Instrument'
l 'durch Geschoss'
(h) t 'durch stimmliches Rauschen'
šk 'zu Füßen in Bewegung'
hšk 'zu Füßen als Agent'
lhk 'by legs'

Possessives Paradigma: animierte Substantive [ edit ]

Possessor Singulares Substantiv Plurales Substantiv
1s + ROOT ni + ROOT + ki
2s ki- + Wurzel ki- + Wurzel + ki
3s ho + ROOT ho- + ROOT + ki
4s ho- + ROOT + li ho- + ROOT + waa + li
1p (excl) ni- + ROOT + na ni + ROOT + naa + ki
2 + 1 (inkl.) ki- + ROOT + na ki- + Wurzel + naa + ki
2p ki- + Wurzel + wa ki- + Wurzel + waa + ki
4p ho- + ROOT + hi ho- + ROOT + waa + hi

Possessives Paradigma: unbelebte Substantive [ edit ]

-tɵani (w) – 'Bett'

Besitzer Singulares Substantiv Plurales Substantiv
1s ni + t0ani ni + t0aniw + ali
2s ki + t0ani ki + t0aniw + ali
3s ho- + t0ani ho- + t0aniw + ali
1p (excl) Ni + T0ane + Na Ni + T0ane + Na
2 + 1 (inkl.) ki + t0ane + na ki + t0ane + na
2p ki + t0ani + wa ki + t0ani + wa
3p ho- + t0ani + wa ho- + t0ani + wa
Lokativ t0an + eki (nicht geprüft)
Diminutiv t0an + ehi

Modality [ edit ]

Die unabhängigen und zwingenden Anordnungen werden in unabhängigen Klauseln verwendet. Die imperative Ordnung beinhaltet eine verstandene zweite Person, die die erste oder dritte Person beeinflusst.

teke ki-e '-memekw-i
NEG 2-FUT-run -IMPER
"Sie dürfen nicht laufen"

teki-koos-i-ma
NEG run.from -IMPER-AO
"Sie dürfen nicht vor ihm weglaufen"

teke-wi'θen-i kola'-waapaki
NEG eat -IMPER am frühen Morgen
"Sie dürfen nicht essen früh am Morgen '

Unabhängiger Modus:
Unbelebtes Intransitiv (II):
3s —> / -i / —> skwaaw -i' es ist rot '
3p– -> / -a / —> kinwaaw-a 'die sind lang'

Demonstrative Pronomen [ edit ]

Siehe nachstehende Beispiele. 'Yaama' bedeutet in den Beispielen 1 und 2 'dies' und bezieht sich auf jemanden, der sich vor dem Lautsprecher befindet. Die Wiederholung von 'yaama' in Beispiel 1 betont die Position des Referenten in unmittelbarer Nähe des Sprechers.

(1) yaama-kookwe-nee -θa -yaama
diese seltsam erscheinende PERSON-dies
'dieser Fremde (der direkt vor mir)'

(2) mata -yaama-ha '-pa-skoolii-wi
Nicht diese TIME-Go-School-AI
ni-oosθe' -0a
1-Enkel-PERSON
'Dieses Enkelkind von mir tut dies nicht zur Schule gehen “

Siehe Beispiele unten. 'Hina' fungiert als Singularpronomen der dritten Person.

hina-ha'θepati ni-

Wortreihenfolge [ edit ]

Shawnee hat eine ziemlich freie Wortreihenfolge, wobei VSO die häufigste ist:
teki koos -i
NEG-Lauf. from-IMPER-AO
"Führe dich von ihm ab" (im Negativ)
"Du darfst nicht von ihm weglaufen"

SOV, SVO, VOS und OVS sind ebenfalls plausibel.

Grammatikalische Kategorien [ edit ]

Wortbestandteile der algonquischen Sprachen, einschließlich Shawnee, zeigen eine grundlegende Trennung zwischen Flexionsformen (Nomen, Verben und Pronomen) und Nicht-Inflektieren invariante Formen (auch Partikel genannt). Richtungspartikel ("piyeci", was "in Richtung" bedeutet) fügen sich in das Verb selbst ein. Obwohl Partikel in der Form unveränderlich sind, haben sie unterschiedliche Verteilungen und Bedeutungen, die Adverbien entsprechen ("[hi] noki", was "jetzt", "waapaki", "heute", "lakokwe", "so, sicher", "mata" bedeutet. bedeutet "nicht") Postpositionen ("heta'koθaki wayeeci" bedeutet "nach Osten") und Interjektionen ("ce" bedeutet "so!").

Fall [ edit ]

Die Beispiele (1) und (2) unten zeigen die grammatikalische Interaktion von Obviation und Inverse. Die Erzählung beginnt in (1), in dem Großvater das grammatikalische Subjekt [+AGENT] im Diskursfokus [+PROXIMATE] ist. In (2) bleibt der Großvater im Diskursfokus [+PROXIMATE]aber er ist jetzt das grammatische Objekt [+OBJECT]. Um die grammatikalischen Beziehungen in (2) richtig auszurichten, wird der umgekehrte Marker / -ekw- / im Verbstamm verwendet, um zu signalisieren, dass der Gouverneur den Großvater beeinflusst. (Das Präfix / ho- / on 'ho-stakooli' bezieht sich auf Großvater).

(1) he-meci -naat-aw'ky-aa-ci hina ni-me's room '-θa
SUB-COMPLETED-viel-Land -TA-3SUB der 1-Großvater-PERSON
] 'Danach erhielt mein Großvater Land'

(2) wiikiwa ho-staa -ekw-a -li kapenalee-li
Haus 3-build-INV-DIR-3sOBV-Gouverneur -3sOBV
'Der Gouverneur baute (ihm) ein Haus '
(/ – li / ist die Zielmarke)

Da die Person, die das Haus baut (Gouverneur), von der Person, für die das Haus (der Großvater) gebaut wird, getrennt ist Disjunktion wird markiert, indem ein Teilnehmer in das Ziel gesetzt wird. Da in dieser Erzählung der Großvater im Mittelpunkt steht, erhält der Gouverneur die zwingende Kennzeichnung. Grammatisch ist "kapenal-ee" (-ee- <-ile- <-ileni- "Person") das Subjekt, das sich nicht im Diskursfokus (markiert mit / -li / 3sOBVIATIVE) befindet und zeigt, dass grammatikalische Beziehungen und Behinderung bestehen unabhängige Kategorien.

Ähnliche Wechselwirkungen von Invers und Obviation sind unten zu finden. In Shawnee nehmen animierte Wesen aus einer dritten Person an der Obviation teil, einschließlich grammatikalisch animierter Nomen, die semantisch unbelebt sind.

wir ni-cis-h-kw-a hina weepikwa
dann 1-angst-CAUSE-INV-DIR- diese Spinne
'dann hat diese Spinne mich erschreckt'

ho-waap-am- aa-li kisa'θwa-li
3-look -TA-DIR-3sOBV- sonne -3sOBV
'er sah zur sonne'

Lokativer Affix / -eki / [ edit ]

Die Shawnee / -eki / Bedeutung "in" kann für beide Geschlechter verwendet werden. Dieser lokative Affix klitscht auf das vorangegangene Nomen und scheint somit ein Fall zu sein.

tekwakhwikan-eki
box -in
'in a box'

msi-wikiwaap-eki
großes Haus -in
'in einem großen Haus'

tθene melo 'kami-eki
jeden Frühling – in
' jeden Frühling '

Person, Nummer und Geschlecht [ edit ]

Geschlecht [ edit ]

Die grundlegende Unterscheidung für Geschlecht in Shawnee unterscheidet zwischen Animate Schauspieler und unbelebte Objekte.

Substantive sind in zwei Geschlechtsklassen, unbelebt und belebt; Letzteres umfasst alle Personen, Tiere, Spirituosen und großen Bäume sowie einige andere Gegenstände wie Tabak, Mais, Apfel, Himbeere (aber keine Erdbeere), Beinbein (aber nicht Oberschenkel), Bauch, Speichel, Feder, Vogelschwanz Horn, Wasserkocher, Pfeife zum Rauchen, Schneeschuh. [9]

Grammatisches Geschlecht in Shawnee wird durch die -Phonologie genauer signalisiert, nicht durch die Semantik.
Nouns endet in / -a / sind animiert, während Nomen, die auf / -i / enden, unbelebt sind. [10] Es ist zu beachten, dass dieses phonologische Kriterium nicht absolut ist. Die Modifikation durch Demonstration ("hina" ist belebt und "hini" ist unbelebt, was bedeutet dass ) und Pluralisierung sind schlüssige Prüfungen.

Im Singular enden die Shawnee-Belebungsnomen in / -a / und Das obviative Singular-Morphem ist /-li/.[19459022*DieunbelebtenSubstantivevonShawneesindnormalerweisemitStamm+/-ali/pluralisiert
animierte obviative singular und unbelebter Plural auf der Oberfläche gleich aussehen.
Beispiel

wiskilo 'θa- li
Vogel

lebloser Plural
niipit- ali
meine Zähne

Number [ edit ]

Shawnee-Substantive können Singular oder Plural sein. Flexionsbezeichnungen im Verbstamm, dass Querverweisobjekte häufig weggelassen werden, wenn unbelebte Objekte involviert sind. Selbst wenn ein Beugungszusatz für das unbelebte Objekt vorhanden ist, unterscheidet es normalerweise nicht die Zahl. Im TI-Paradigma (animiert ›unbelebt) beispielsweise, wenn es ein Plural-Subjekt einer zweiten oder dritten Person gibt, sind Objektmarkierungen im Verbstamm vorhanden, aber sie sind zahlungsunabhängig. Offene Objektmarkierungen werden für die meisten anderen Motive weggelassen. In der umgekehrten Situation (animiert ‹unbelebt) werden die unbelebten Teilnehmer morphologisch nicht miteinander in Beziehung gesetzt. [11]

Person [ edit

Die Wahl des Personenanhangs kann von der relativen Position abhängen von Agent und Objekt in der Animacy-Hierarchie. Nach Dixon [12] erstreckt sich die Animacy-Hierarchie von dem Pronomen der ersten Person, dem Pronomen der zweiten Person, dem Pronomen der dritten Person, Eigennamen, menschlichen Substantiven, belebten allgemeinen Substantiven und unbelebten gemeinsamen Substantiven.

Die Affixe des Verbs geben an, ob ein Animationsagent auf jemanden oder etwas niedrigeres in der Animieskala wirkt oder ob er von jemandem oder etwas niedrigeres in der Animieskala behandelt wird.

Orthography [ edit ]

Während des 19. Jahrhunderts wurde ein kurzlebiges Alphabet in römischer Sprache vom Missionar Jotham Meeker für Shawnee entworfen. Es wurde nie weit verbreitet. [8] Später entwickelte der gebürtige Shawnee-Sprecher Thomas 'Wildcat' Alford für seine Shawnee-Übersetzung der vier Evangelien des Neuen Testaments von 1929 eine hochphonemische und genaue Orthographie, aber auch er wurde nie weit verbreitet.

Vocabulary [ edit ]

Englisch Shawnee
Bart Kwenaloonaroll
allgemeine Begrüßung (im nordöstlichen Dialekt) Hatito
allgemeine Begrüßung (im südlichen Dialekt) Ho
Grüße Bezon (allgemeine Begrüßung)

Bezon nikanaki (allgemeine Begrüßung an einen Freund gerichtet)

Howisakisiki (Tagesbegrüßung)

Howisiwapani (Morgengruß)

Wasekiseki (Morgengruß)

wie geht es dir? Hakiwisilaasamamo Waswasimamo
Antwort auf Hakiwisilaasamamo und Waswasimamo Niwisilasimamo

Weiterführende Literatur [ edit ]

  • Alford, Thomas Wildcat. 1929. Die vier Evangelien unseres Herrn Jesus Christus in Shawnee Indian Language . Xenia, Ohio: W. A. ​​Galloway
  • Andrews, Kenneth. 1994. Shawnee-Grammatik . Unveröffentlichte Dissertation, Universität von South Carolina, Columbia
  • Costa, David J. 2001. Shawnee Noun Plurals . Anthropological Linguistics 43: 255-287.
  • Costa, David J. 2002. Preverb Usage in Shawnee Narratives . In H. C. Wolfart, Hrsg., Papers der 33. Algonquian Conference, 120-161. Winnipeg: University of Manitoba
  • Gatschet, Albert S. "Wörter, Sätze, Sätze und Texte von Shawnee 1890-1892" . 2013-04-26 .
  • Voegelin, Carl F. 1935. Shawnee Phonemes . Sprache 11: 23–37.
  • Voegelin, Carl F. 1936. Produktive Paradigmen in Shawnee . Robert H. Lowie, Hrsg., Essays in Anthropology, vorgestellt an A.L. Kroeber 391-403. Berkeley: University of California Press.
  • Voegelin, Carl F. 1938-40. Shawnee Stems und das Jacob P. Dunn Miami Dictionary . Indiana Historical Society Prähistorische Forschungsreihe 1: 63-108, 135-167, 289-323, 345-406, 409-478 (1938–1940). Indianapolis.

Externe Links [ edit ]

Sat, 02 Mar 2019 04:53:07 +00002019-03-02 04:53:07
Shawnee-Sprache – Wikipedia
27870